Feinstaub Sensor GP2Y10

 

Es geht um den Feinstaubsensor GP2Y10 der in PM2.5 misst. Vermutlich misst dieser Sensor nur PPM. Hier ein paar Anhaltpunkte zu den Messwerten.

3000 + = very bad
1050-3000 = bad
300-1050 = normal
150-300 = good
75-150 = very good
0-75 = tiptop

Der Sensor ist sehr Lichtempfindlich daher musste ich eine Gehäuse konstruieren wo kein Licht einfallen konnte, und an Lüfter für genügend Luftstrom sorgt. Dazu habe ich einen WeMos via ESPEasy gekoppelt.

Der V-LED (1) des GP2Y10 wird über 150 Ohm an 5V angeschlossen.

Der LED-GND (2) und S-GND (4) des GP2Y10 an GND

Der LED (3) des GP2Y10 an GPIO-2 (D4) des Wemos

Der Vo (5) des GP2Y10 an A0 des Wemos

Der Vcc des GP2Y10 an 5V

Zwischen LED-GND (2) & S-GND (4) und dem V-LED (1) kommt noch ein 220µF Elko.

 

 

Die Sensorbox

Beide Sensoren GP2Y10 und SDS011 hängen direkt nebeneinander

Jetzt kommen wir zum Messwertvergleich

GP2Y10

SDS011

Wir sehen das die Messwerte doch teilweise stark voneinander abweichen.

Ich gehe davon aus das der GP2Y10 nicht sehr genaue Messwerte liefert, daher verlasse ich mich doch ehr auf den SDS011 Sensor.

Zurück